Neue Ausgabe des Ettaler Manndl im November erschienen

19.12.2018

Ettaler Manndl erscheint im neuen Layout mit Artikeln aus dem Leben in Ettal

Mit etwas Verspätung ist nun die neueste reguläre Ausgabe des Ettaler Manndl erschienen. Im erneuerten Layout präsentiert es eine bunte Bandbreite von Artikeln mit Schwerpunkt auf dem Jahr 2017. Mit Predigten von Karfreitag bis Weihnachten, Rückblicken auf Dietrich Bonhoeffer und Sergej Prokofjew, einem Einblick in die Vorbereitung der Landesausstellung oder in den Bildungsbegriff, der unser Gymnasium prägt sowie mit einem wechselburger Vortrag über benediktinische Spiritualität – mit all dem möchte das Manndl Anteil geben am Klosterleben.

Wenn auch keine „Klosterchronik“ zu finden ist, nicht zuletzt der ausführliche Blick auf die Ereignisse in und um Altettal 2017 von P. Thaddäus lässt Erinnerungen wach werden und macht neugierig auf die nächsten Projekte – Stipendien, Studientage und Stammtische.

Wer Interesse an der kostenlosen Zusendung eines Ettaler Manndl hat, melde sich einfach per E-Mail: ettalermanndl@kloster-ettal.de. Auch Anregungen oder Kritik sind unter dieser E-Mail-Adresse herzlich willkommen.

Wenn Sie die Arbeit unseres Klosters – und damit neben vielem anderen auch das Ettaler Manndl – unterstützen wollen, freuen wir uns über Ihre Spende:

Empfänger: Benediktinerabtei Ettal
Bankverbindung: HypoVereinsbank Garmisch-Partenkirchen
IBAN: DE 13 7032 0090 6350 2007 95 / BIC: HYVEDEMM654

P. Benno Rehländer OSB

zurück zur News Übersicht

Pater Benno Rehländer OSB