Das Benediktinergymnasium spielt die Räuber

03.03.2018

Das Oberstufentheater des Benediktinergymnasiums Ettal unter der Leitung von Lucia Simon lädt zu einer modernen Inszenierung von Schillers „Die Räuber“ ein.

Karl Moor und seine Clique sind Globalisierungsgegner und bisher mit dem Gesetz noch nicht in Konflikt gekommen. Das ändert sich, als Karl Moor nicht mehr nach Hause kann, um Daddy anzupumpen. Der Neid auf Karls Charisma und Beliebtheit beim Vater und bei den Frauen lässt seinem Bruder Franz keine Ruhe und er intrigiert beim Vater erfolgreich gegen den Bruder.

Karls Freundin Amalia gibt trotz schlechter Nachrichten über Karl und seine Räuber die Hoffnung nicht auf, ihr Freund sei ein „Guter“ geblieben. 

Die Aufführungen finden am Freitag, 9. März 2018, um 18.30 Uhr und am Samstag, 10. März um 14 Uhr im Pfarrsaal in Oberammergau statt. Der Eintritt ist frei.

zurück zur News Übersicht

Pressemeldung der Benediktinerabtei Ettal