Zwischennutzung der Schule in den Sommerferien: Größtes Jugendlager für Menschen mit Behinderung in Ettal

Kamele traben durch den Ettaler Innenhof, ein Eiswagen steht im Eck, eine Schlange windet sich gemächlich um Schulter und Arme junger Menschen. 500 Teilnehmer aus der halben Welt verbrachten eine Woche Urlaub im Benediktinerkloster Ettal. Das Besondere daran: Es handelte sich dabei um das weltweit größte Ferienlager für Menschen mit Behinderung. Organisiert wurde es von einer Altettalerin.
weiterlesen...

Zwischennutzung der Schule in den Sommerferien: Größtes Jugendlager für Menschen mit Behinderung in Ettal

Kamele traben durch den Ettaler Innenhof, ein Eiswagen steht im Eck, eine Schlange windet sich gemächlich um Schulter und Arme junger Menschen. 500...

weiterlesen...

Bericht zum Aktzeichnen-Workshop für Schüler im Kunst Additum

Ein Bericht von Teresa Leppich, Q11: Am Wochenende 23.02.19/24.02.19 durften wir, die neun Schülerinnen des Kunst Additums, dank unseres...

weiterlesen...

Neue Ausgabe des Ettaler Manndl im November erschienen

Ettaler Manndl erscheint im neuen Layout mit Artikeln aus dem Leben in Ettal

weiterlesen...

Ettal an Weihnachten und Neujahr

Das Programm für die Feiertage in Ettal

weiterlesen...

Erasmus+: Benediktinergymnasium Ettal nimmt an europäischem Projekt teil

Erasmus+ ist das EU-Programm zur Förderung von allgemeiner und beruflicher Bildung, Jugend und Sport. Im Zentrum des neuen Programms steht die...

weiterlesen...